Erdbestattungen

Bei einer Erdbestattung können sie grundsätzlich zwischen einem Einzel- / Familien- / oder Wahlgrab entscheiden. Bei einem Wahlgrab können Lage und Größe je nach Friedhofsordnung bestimmt werden. Das Nutzungsrecht an einer Wahlgrabstelle ist auf einen bestimmten Zeitraum begrenzt, kann jedoch verlängert werden.

In der Regel muss das Nutzungsrecht schon dann verlängert werden, wenn z. B. in einem Wahlgrab eine weitere Bestattung erfolgen soll. Erforderlich wird dann der Nacherwerb für alle Grabstätten dieser Grabeinheit auf die festgelegte Ruhefrist. Diese Ruhefrist kann unterschiedlich sein, meistens beträgt diese 25 Jahre.